Betonsägen / Wandsägen / Betonschneiden

Betonsägen mit Diamantsägetechnik:
(mit Wandsägen, Bodensägen,Tauchsägen, Handsägen und Seilsägen)

Diamantsägen arbeiten relativ leise und äußerst sauber. Lärm- und Staubentwicklung reduzieren sich auf ein Minimum. Schutthalden gehören der Vergangenheit an. Betonteile können in jeder gewünschten Größe zerteilt werden. Maßgenaues und sauberes Einbringen von Öffnungen für Türen, Fenster, Deckendurchbrüche sowie das Durchtrennen von Fundamenten, Stützpfeilern aus Stahlbeton, Beton, Mauerwerk und Natursteinen aller Art.

Deutsche Bank 24, Berlin Adlershof
Deutsche Bank 24, Berlin Adlershof

Erweiterung der Geschäftsräume, Einbau einer Wendeltreppe Kreisausschnitt, Ø 3000 mm, mit der Zirkelsäge

Vorteile: Staub- und erschütterungsfreies Arbeiten, welches vor allem im Sanierungsbereich denkmalgeschützter Bauten gefordert wird. Wesentliche Senkung des Zeitaufwandes gegenüber manuellen Arbeiten, vor allem bei Durchbrüchen in stahlbewehrten Bauten.

  • Wandsägearbeiten bis Schnitttiefe von 1,00 m, im Stahlbeton, Mauerwerk und Naturstein
  • Sägearbeiten mit Zirkelsäge Ø 4500 mm
  • Ab 1,00 m kommt die Seilsäge zum Einsatz, die wiederum kaum an ihre Grenzen in der Schnitttiefe stößt.
  • Fugenschneidearbeiten für Beton, Naturstein und Asphalt
Ludwigsfelde
Ludwigsfelde

80 m² Sägearbeiten wegen Nutzungsänderungen, Wandstärken bis 0,55 m

Tauchsägen in Beton und Mauerwerk

Die Diamantkreissäge "taucht" in das zu sägende Bauteil ein. Geignet für sehr tiefe Schnitte in Beton und Mauerwerk, wo die Zugänglichkeit nur von einer Seite gegeben ist.
Schnitttiefen sind bis 3 Meter möglich.

Abbrucharbeiten an der Koreanischen Botschaft in Berlin
Abbruch einer Treppenanlage in der Koreanischen Botschaft in Berlin.

Abbruch einer Treppenanlage in der Koreanischen Botschaft in Berlin.